Gesundheitsförderung am 2. Arbeitsmarkt astrid.hausberger@isop.at +43 (0) 699 14600040
Jun
27

Eistees selbst gemacht

Sommergrüße (Large)

Selbstgemachte Eistees, der coole Sommerhit

Sommerzeit ist Eistee-Zeit

Wussten Sie, dass gekaufte Eistees wahre Kalorienbomben sind? Ein Liter Tee enthält 25 Stück Würfelzucker. Man kann Eistees auch selber machen, das geht schneller als gedacht. Vorausgesetzt man hat fertige Eiswürfel im Gefrierschrank.

Grundrezept für einen Liter Eistee

  • Beliebigen Tee mit drei Teesackerln oder drei Teelöffeln losen Tee mit einem Viertel Liter kochendem Wasser aufgießen und je nach Sorte ziehen lassen.
  • Den heißen Tee über ein ca. ¼ Liter Eiswürfel gießen und mit einem ½ Liter kaltem Wasser auffüllen.
  • Die Basis für den selbstgemachten Eistee ist fertig.

P1020210 (Large)

Grundrezept für coole Drinks

Der Tee lässt sich nun beliebig nach eigener Fantasie mit Fruchtsäften, Sirup, Vollrohrzucker, Zitrusfrüchten sowie Minze- oder Zitronenmelissestängeln aufpeppen.

Besonders appetitlich sieht der Eistee aus, wenn man die Eiswürfel mit Minze- oder Melissenblättern oder mit Beeren einfriert. Ein buntes Strohröhrl macht Ihr Glas Eistee zum perfekten Durstlöscher an einem schwülen Sommertag.

Auf ein paar coole Sommerdrinks!

Hula-Hoop

  • 1 Liter Früchtetee nach dem Grundrezept zubereiten
  • Saft einer Zitrone
  • ¼ Liter Ananassaft

Zitronensaft und Ananassaft unter den Tee mischen. Süßen nach Belieben und mit Zitronenscheibe servieren.

P1020268 (Large)

Ananas und Ribisel, eine Sommerharmonie

 

Pinky

  • 1 Liter Pfefferminztee nach dem Grundrezept ohne Eiswürfel zubereiten
  • 5 Biozitronen
  • ½ Liter Apfelsaft
  • ½ Liter roter Traubensaft
  • 1 Teelöffel Honig

Aus dem Saft der Biozitronen Eiswürfel zubereiten. Mit einem Esslöffel Honig süßen, Säfte unter den Tee mischen und mit den Eiswürfeln servieren.

 

Daisy-Tee

  • 1 Liter Melissentee nach dem Grundrezept ohne Eiswürfel zubereiten
  • 10 Gänseblümchen
  • 1 Liter Apfelsaft

Köpfchen der Gänseblümchen abschneiden, waschen und in Eiswürfelbehälter geben. Diese mit Wasser auffüllenTee mit Apfelsaft vermischen und mit den Gänseblümchen-Eiswürfeln cool werden lassen.

 

Morgenröte

  • 1 Liter Rooibostee nach dem Grundrezept herstellen
  • ¼ Liter Apfelsaft
  • 1 Zitrone
  • 2 Esslöffel Vollrohrzucker
  • 3 Stängel Zitronenmelisse

Apfelsaft und Zitronensaft sowie Zucker mit dem Tee mischen. Mit einer Zitronenscheibe und Melissenstängel servieren.

 

Zisch-Frisch-Limo

  • 5 Zitronen
  • Pfefferminztee
  • 5 Minzezweige
  • 50 ml Zitronenmelisse-Sirup
  • kleines Stück Ingwer
  • Eiswürfel
  • Mineralwasser

Tee nach dem Grundrezept herstellen, Ingwer sowie Zitronenschale von einer Zitrone raspeln, restliche Zitronen in Würfel schneiden,  alle Zutaten vermengen und mit Mineralwasser aufgießen.

P1020301 (Large)

Zischt vor lauter Frische

 

Ribisel-Eistee mit Himbeeren

Zutaten für zwei Liter

  • 6 Teebeutel Earl Grey
  • 2 Biozitronen
  • 100 ml schwarzer Ribiselsirup
  • 1 Liter Emotion Lemongrass oder Mineralwasser
  • ½ Liter Eiswürfel
  • ½ kg Himbeeren

¾ Liter Wasser kochen, vom Herde nehmen und Teebeutel vier Minuten ziehen lassen. Je nach Belieben Zucker im Tee auflösen.

Zitronen heiß waschen und Schale grob abhobeln, in den Tee geben und 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Schalen entfernen. Ribiselsirup und Emotion Lemongrass oder Mineralwasser mit dem Tee vermischen, Eiswürfel und Himbeeren dazu geben.

P1020244 (Large)

Der beerige Eistee mit Ribiselsirup und Himbeeren

 

Chai-Tee

  • 2 Beutel Sweet-Chai-Tee
  • ¾ l Wasser
  • ¼ l Traubensaft
  • 1 Zimtstange

Die Teebeutel mit kochendem Wasser übergießen, etwas ziehen lassen. In einem Krug mit dem Traubensaft mischen, Zimtstange hinein geben. Eignet sich auch gut für den Winter, weil er auch warm getrunken werden kann.

P1030912 (Large)

Chai-Tee, ein Sommer- und Wintergetränk